Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

17JUN2019
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Der Theologe Thomas Hirsch-Hüffell findet: Wer über den Tod nachdenkt, der lebt intensiver. Er schreibt:

„Ich lebe gern. Der Tod ist noch nicht im Raum, aber im Auge. Er stand schon ein paarmal in der Tür. Früher wild und rüttelnd, seit ein paar Jahren eher wie einer, der nur mal kurz Maß nehmen will für den anderen Anzug.

Seitdem entwerfe ich eine Art inneres letztes Hemd für meinen Abgang. Das übt Leben und Sterben zugleich. […] Ich ärgere mich nicht mehr über Verspätungen. Alles ist Lebenszeit, und wenn nicht geschieht, was ich will, geschieht vielleicht Besseres.“

Autor: Thomas Hirsch-Hüffell, Text: „Spirituelles Testament“
In: https://www.evangelisch.de/blogs/spiritus/156150/13-05-2019

https://www.kirche-im-swr.de/?m=28856