Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Manfred Kurz ist 82 Jahre alt. Er erzählt, wie es ist, sich mit über 80 noch einmal zu verlieben: 

„Als meine Frau nach 57 Jahren Ehe starb, war ich zum ersten Mal im Leben allein (…) Zwei Jahre später kam dann alles anders. Ich saß in meinem Stammrestaurant (…), da lief plötzlich meine Nachbarin an meinem Tisch vorbei. Ich kannte sie nur flüchtig. (…) Sie setzte sich zu mir (…). Danach trafen wir uns wieder (…). Auch sie war verwitwet (…). Es tat gut, jemanden zu haben, der mich versteht. Ich fand sie interessant, diese Frau, die ich eigentlich seit 40 Jahren kannte und doch irgendwie nicht. Also lud ich sie (…) zu mir nach Hause ein (…)

Das letzte Mal, dass ich versucht hatte, eine Frau zu erobern, war mehr als 50 Jahre her. ‚Meine Liebe, wollen wir uns zusammentun?‘, fragte ich. Sie war geschmeichelt und sagte: ‚Wie kommst du denn auf mich?‘ Und ich erklärte ihr, was ich so wunderbar an ihr fand (…) 

Seit diesem Tag gehen wir gemeinsam durchs Leben (…) Wir sind dankbar für jeden Tag, den wir haben. Jetzt ist jetzt (…)“

 

Quelle: Manfred Kurz, Wie es wirklich ist, sich mit über 80 Jahren nochmal zu verlieben, in: Die Zeit, gefunden auf Instagram, aufgezeichnet von Sara Tomsic, veröffentlicht am 23.03.2019. #wieeswirklichist #diezeit #liebe #verlieben #witwe #ehe

https://www.kirche-im-swr.de/?m=28813