Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

05JUN2019
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

In Mannheim leben Christen und Muslime sehr eng zusammen. Heute beginnt das dreitägige Fest zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan. Mikail Kibar, Vorstand der Mannheimer Moschee sagt dazu:

Am ersten Morgen des Ramadan Fests, versammeln sich die Gläubigen zum Festtagsgebet in der Moschee. Sie danken dafür, dass sie den Fastenmonat Ramadan erleben und fasten durften.

Der Imam betet, für Vergebung und Dankbarkeit. Das Fasten von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang reinigt Körper und Geist.

Die Spenden an Arme und Bedürftige, reinigen das eigene Vermögen. Die gemeinsamen Abendessen mit Familie, Freunden und Fremden, lassen zwischenmenschliche Beziehungen in einem neuen Licht erstrahlen.

Mit dieser Läuterung im Rücken blicken die Muslime auf die kommende Zeit. Gestärkt und bereit, mit der erlernten Geduld, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=28752