Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

03JUN2019
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

David Byrne hat die Welt auf dem Fahrrad erkundet und erzählt von seinen Erfahrungen: Er schreibt:

Ender der 80er entdeckte ich Klappfahrräder. Und da mich meine Arbeit und Neugier in die verschiedensten Teile der Welt führte, nahm ich gewöhnlich eins mit. Ich erlebte das gleiche Gefühl der Freiheit wie in New York…

Auf den Straßen fühlte ich mich dem Leben näher als in einem Taxi oder irgendeinem öffentlichen Verkehrsmittel. Ich konnte anhalten, wann immer ich wollte.

Diese Art zu sehen –Schneller als beim Spazierengehen, langsamer als im Zug, meistens etwas höher als Fußgänger wurde zu meinem Panoramafenster mit Blick auf die Welt.

Sich mit dem Fahrrad durch eine Stadt zu bewegen ist wie das Navigieren durch die kollektiven Nervenbahnen eines riesigen globalen Gehirns. Eine phantastische Reise ohne billige Nebeneffekte!

Bycicle Diaries. David Byrne

https://www.kirche-im-swr.de/?m=28750