Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

01MAI2019
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Die elfjährige Natalie antwortet auf die Frage, was Liebe für sie bedeutet:

In meinem Leben liebe ich am meisten meinen Vater, weil der immer für mich da ist. Er ist ein bisschen klein, ein bisschen dicker, und seine Haarfarbe ist so Braun. Ich weiß nicht, wie ich besser erklären soll, wie er aussieht. Jedenfalls ist er voll nett und witzig. …

Für meine Freundin Sophia empfinde ich ganz anders als für meinen Vater. Eine Freundin lernt man erst kennen, einen aus deiner Familie kennst du schon dein Leben lang. Wenn ich meinen Vater treffe, nachdem ich ihn mal länger nicht gesehen habe, dann springt mein Herz richtig, weil ich mich so freue. Dann merke ich: Er ist eigentlich mein Ein und Alles.

Dafür schlägt mein Herz, Aufgezeichnet von Jana Magdanz, in: DIE ZEIT 08/2019 vom 14.02.2019

https://www.kirche-im-swr.de/?m=28566