Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

29APR2019
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Der italienische Bürgermeister Andrea Costa hat verbale Aggressionen in seinem Ort unter Strafe gestellt. Pöbelnde Mitbürger schickt er zur Strafe schon mal ins Museum. Seine Begründung:

Wir sind doch wirklich Brüder und Schwestern, vergessen es aber oft. Das ist doch der Kern des Christseins: Man fühlt sich als ein Volk, das Solidarität lebt, das sich um die Abgehängten kümmert, das den Einsatz für die Mitmenschen anmahnt, um die Welt gerechter zu machen. Ein guter Christ fragt nicht, woher du kommst und wer du bist. Im Gegenteil, wenn er sieht, dass dir kalt ist, zieht er seinen Mantel aus und legt ihn dir um.

Immer hübsch freundlich, Julius Müller-Meiningen im Gespräch mit Bürgermeister Andrea Costa, in: Christ und Welt 11/2019 vom 07.03.2019

https://www.kirche-im-swr.de/?m=28564