Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

07APR2019
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Pemysl Pitter war ein tschechischer evangelischer Prediger. Direkt nach dem 2. Weltkrieg hat er sich um Waisenkinder gekümmert. Dabei hat er keinen Unterschied gemacht zwischen jüdischen Kindern und den Kindern deutscher Kriegsgefangener. Was das für die Kinder bedeutet hat, haben sie ihm einmal geschrieben:

„Wie viele von uns hatten, als sie herkamen, Hass – ja sogar Rachegefühle in ihren Herzen. Da kamen Sie und brachten uns die Liebe – nicht nur Ihre Liebe, Sie zeigten uns auch die Liebe Gottes. Da verschwanden allmählich Hass und Rache aus unseren Herzen. Und das war eine große Erlösung.“

Pemysl Pitter, Unter dem Rad der Geschichte, Autobiografie.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=28423