Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Die Journalistin Valerie Schönian hat ein Experiment gewagt. Obwohl sie kaum etwas von der Kath. Kirche wusste, hat sie ein Jahr lang einen Priester begleitet. Dabei sind ihr viele Fragen gekommen, und sie hat über den Glauben nachgedacht. Sie schreibt:

 

Immer wenn ich darüber nachdenke, was ich glaube, lande ich am Ende (…) bei Situationen. Ich glaube, dass es Begegnungen gibt, die einfach kein Zufall sein können, auch wenn mein wacher Geist nie bestreiten würde, dass es vielleicht einfach Zufall ist. Ich glaube, dass es nicht sinnlos ist zu beten, wenn man nicht mehr weiterweiß. Ich glaube, dass es etwas bewirkt, wenn Menschen aneinander denken. Und ich hoffe, dass es Gerechtigkeit geben wird.

 

Quelle: Valerie Schönian: Halleluja, Piper-Verlag München 2018, Pos 3320

https://www.kirche-im-swr.de/?m=27858