Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Außenminister Heiko Maas spricht darüber, wie er mit Hassbotschaften umgeht. Er sagt:

„Das ist so absurd und hetzerisch, dass ich es nicht mehr lese. Ich nehme diesen Hass nicht mit nach Hause, den Gefallen will ich denen nicht tun. Was auffällt: Ein Teil der Mails wird unter vollem Namen und Absender abgeschickt. Die Leute geben sich (…) zu erkennen. (…) Es gibt einen klaren Zusammenhang. Aus Worten werden Taten, das ist das Gefährliche daran. Wir dürfen den Hetzern nicht das Feld überlassen. Wir sind alle gefordert, unsere Demokratie zu verteidigen.“

 

Quelle: Wochenzeitung DIE ZEIT Nr. 42 vom 11. Oktober 2018, S.11.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=27631