Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Die Ordensschwester und Ärztin Ruth Pfau  hat gemeinsam mit der deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe, tausenden Menschen in Pakistan das Leben gerettet. In ihrem Buch „Die Schönheit des Helfens“ schreibt sie:

„Liebe ist nichts Abstraktes, nichts rein Spirituelles oder rein Geistiges. Sie ist leiblich, sie ist sozial. Zumindest nach einem christlichen Verständnis von Liebe. […] Liebe ist Zuwendung zum andern. […] Schön, dass es dich gibt! Dich gibt. […]

Es gab und gibt in meinem Leben immer wieder Situationen, in denen ich in fast panischer Angst denke: Hier kannst du nicht lieben, wie willst du diese […] Menschen bejahen? […] Aber wenn ich dann wirklich aufmerksam hinschaue, gelingt es doch immer wieder. Einfach, weil „Gott keine Ausschussware schafft.“ Irgendetwas Schönes, Kostbares ist in jedem Menschen.“

 

Ruth Pfau: Die Schönheit des Helfens. Ärztin, Nonne, Powerfrau - Ein verrücktes Leben.

Herder-Verlag 2018, 186-187.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=27446