Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Der Säuglingskosthersteller Claus Hipp schätzt das persönliche Gebet. Er meint:

Beten ist immer wichtig. Vor allem in Situationen, deren Ausgang nicht absehbar ist. Es gibt mir einen Halt, den ich sonst nirgends in dieser Form kriegen kann. Es gibt mir Geborgenheit und Zuversicht. Und es gibt mir die Stärkung, dass korrektes Handeln belohnt wird.

Claus Hipp im Gespräch mit August Modersohn, in: Christ und Welt Nr. 38/2018 vom 13.09.2018

https://www.kirche-im-swr.de/?m=27303