Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Else Lasker-Schüler war eine Poetin, sie dichtete von Gott und der Liebe. 1933 wurde ein Theaterstück von ihr uraufgeführt. Darin verarbeitete sie auch die Machtübernahme der Nazis und formulierte hellsichtig.

‚Unsere Töchter wird man verbrennen auf Scheiterhaufen
Nach mittelalterlichem Vorbild.

Der Hexenglaube ist auferstanden
Aus dem Schutt der Jahrhunderte.
Die Flamme wird unsere unschuldigen jüdischen Schwestern verzehren.‘

Das Stück wurde abgesetzt und verboten. Nur drei Monate später wurde Else Lasker-Schüler zum Flüchtling und kam nie nach Deutschland zurück.

Else Lasker-Schüler, Werke in einem Band. 1992

https://www.kirche-im-swr.de/?m=27186