Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Yvan Goll war Jude. 1939 flüchtete er vor den Nazis zunächst in die Schweiz dann nach New York. Für seine Frau Claire schrieb er einmal:

Der Engel – für Claire

Einmal geht der Engel
Auch ganz nah an dir vorbei.
Es ist ein regnerischer Montag
Du fühlst dich älter als die Welt
Die Stiefel schlecht geputzt
Das Herz gänzlich verrostet

Aber deines Schicksals Engel geht vorbei
Dich mit Güte überschwemmend
Und einem rosa Lächeln
Halt ihn fest!
Dreh dich um!
Bevor er nur noch dem Winde gleicht!

ich geb dir einen Engel mit. Erfahrungen mit einem Symbol, Andere Zeiten,

https://www.kirche-im-swr.de/?m=27184