Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Der Apostel Paulus war wohl ein streitbarer und mitreißender Mann. Er hatte aber auch eine sehr sensible Seite. Sie zeigt sich darin wie er die Liebe beschrieben hat. In einem Brief an die Gemeinde von Korinth schreibt er: 

Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig. Sie ereifert sich nicht, sie prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf. Sie handelt nicht ungehörig, sucht nicht ihren Vorteil, lässt sich nicht zum Zorn reizen, trägt das Böse nicht nach. Sie freut sich nicht über das Unrecht, sondern freut sich an der Wahrheit. Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand.
Die Liebe hört niemals auf.

Die Bibel, Neues Testament, 1. Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde von Korinth, Kapitel 13, Vers 4-8.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=26971