Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Uzupis ist ein Stadtteil von Vilnius, der Hauptstadt Litauens. Dort haben sich Künstler, Freaks und Philosophen niedergelassen, und sie haben die Republik Uzupis ausgerufen. Das Parlamentsgebäude ist ein Szene-Café. Dort steht auf einer Bronzetafel die Verfassung der Republik, die aus 41 Gesetzen besteht. Hier ein paar davon: 

Jeder Mensch hat das Recht, am Fluss Vilnia zu leben, und der Fluss Vilnia hat das Recht, an jedem vorbei zu fließen.

Jeder Mensch hat das Recht zu sterben, ist jedoch hierzu nicht verpflichtet.

Jeder Mensch hat das Recht, sich zu irren.

Jeder Mensch hat das Recht, einzigartig zu sein.

Jeder Mensch hat das Recht, weder berühmt noch bekannt zu sein.

Jeder Mensch hat das Recht zu zweifeln, ist jedoch hierzu nicht verpflichtet.

Jeder Mensch hat das Recht unglücklich zu sein.

Jeder Mensch darf mit anderen teilen, was er hat.

Kein Mensch kann mit anderen teilen, was er nicht hat.

Jeder Mensch hat das Recht zu weinen.

 

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/U%C5%BEupis

https://www.kirche-im-swr.de/?m=26096