Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Der ehemalige Bürgerrechtler und Bundestagsabgeordnete Konrad Weiß schreibt über die Tugend der Demut:

Sich als Mensch zu erkennen und anzuerkennen, das klingt einfacher, als es ist. Demut will geübt und erlernt sein. Im Laufe eines langen Menschenlebens werden uns viele Gelegenheiten dazu gegeben: durch Orte und Kunstwerke, Begegnungen und Berührungen, Geburt und Tod, am Krankenbett eines geliebten Menschen, durch eine eigene Krankheit, ein Versagen, ein Scheitern. Demütig zu sein erniedrigt den Menschen nicht, sondern hebt ihn über sich hinaus.

 

Konrad Weiß, Gegen das Gift des Hochmuts, in: Publik-Forum Heft 1 (2018)

https://www.kirche-im-swr.de/?m=26034