Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Glaube ist keine Privatsache fürs stille Kämmerlein, und Freiheit hat etwas mit Verantwortung für die Gesellschaft zu tun – meint der Bremer Jurist und Politiker Jens Böhrnsen. Er sagt:

Freiheit heißt eben nicht, egoistisch sein Leben zu leben ohne Rücksicht auf den anderen. Sondern Freiheit heißt, in der Verantwortung für das Miteinander, in Nächstenliebe zu leben. Und das hat natürlich Einfluss auf das Verständnis, wie ich gesellschaftliche Fragen angehe:

Ob ich mich zum Beispiel mit der sozialen Spaltung der Gesellschaft abfinde oder mit der Bildungsungerechtigkeit  - oder ob ich etwas dagegen tue. Ob ich eine Solidarität verspüre mit Menschen in unserer Gesellschaft, die am Rande stehen, mit Menschen, die in anderen Ländern dieser Welt Hunger und Not leiden. Und ob ich zum Beispiel Flüchtlinge willkommen heiße oder nicht. All das sind Fragen, die sich ganz unmittelbar aus dem Glauben heraus beantworten lassen.

Aus: https://www.evangelisch.de/inhalte/146033/22-09-2017/reformationsbotschafter-jens-boehrnsen-ueber-bildung-freiheit-verantwortung-und-konflikte?kamp=b-012

https://www.kirche-im-swr.de/?m=25171