Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Udo di Fabio ist Jurist und war Richter am Bundesverfassungsgericht. Über das menschliche Miteinander auch bei schwierigen Fragestellungen sagte er:

„Wenn man in der Migrationsfrage, denjenigen der Grenzen kontrollieren will, unmoralisch nennt […] oder beschimpft, dann endet die Möglichkeit einer Diskussion, bevor sie überhaupt beginnen kann. Man muss andere Meinungen tatsächlich zulassen und aushalten. [… Ich bin mir sicher:] Es herrscht zu viel Glaube an die Kraft bürokratischer Regelungen und zu wenig Vertrauen in die Entfaltungskräfte der Menschen vor Ort und in die Faszination von Bildung.“

Udo di Fabio, „Man muss andere Meinungen aushalten“. Udo di Fabio im Interview mit Gunter Hartwig
In: Südwest-Presse vom 28.12.2016

https://www.kirche-im-swr.de/?m=23748