Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Der Astronaut Alexander Gerst hat während seiner im All wunderschöne Fotos gepostet. In einem Interview wurde er gefragt, wann der Blick im All für ihn besonders schön war.  

„Das Polarlicht zu sehen ist wunderschön. Manchmal flackern grüne Wellen von einem Horizont zum anderen. Das waren Momente, in denen wir über Bordsprechanlage gerufen haben, dass alle in die Kuppel kommen müssen, weil es so unglaublich ist. Wüsten sind auch wahnsinnig schön, so bunt und vielfältig. Die Anden waren toll, Neuseeland. Europa bei Nacht, unglaublich, ein Lichtermeer. Wenn man im Sommer nachts um zehn oder elf über Italien fliegt, sieht man entlang der ganzen Küste Feuerwerke für die Touristen. Es hat eine Weile gedauert, bis ich verstanden habe, dass diese kleinen grünen, roten, blauen Lichter Feuerwerke sind.

(In solchen Momenten) brauchte ich nur aus dem Fenster zu schauen, um zu wissen: Wow, es ist unglaublich großartig, hier zu sein.“ 

https://www.kirche-im-swr.de/?m=22235