Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Frühstück im Bett mit dem Liebsten, eine Wanderung durch unberührte Schneelandschaft, still in einer Kirche sitzen, es gibt Dinge, die werden nie langweilig. Warum? Weil sie groß sind, meint Papst Benedikt.

Große Dinge werden durch Wiederholung nicht langweilig.
Nur das Belanglose braucht die Abwechslung und muss schnell durch Anderes ersetzt werden.
Das Große wird größer, indem wir es wiederholen, und wir selbst werden reicher dabei und werden still und werden frei.

Navid Kermani, ungläubiges Staunen

https://www.kirche-im-swr.de/?m=21279