Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Kent Brantly hat sich als Arzt im Einsatz gegen die Ebola-Epidemie selbst infiziert. Wie es ihm damit geht, beschreibt er so:

 „Ich bin wieder fast gesund, aber Ebola hat mich verändert.
Wir achten immer nur auf große und einschneidende Ereignisse
wie eben meine Infektion und die damit verbundene Lebensgefahr.
Tatsächlich aber ist jede Erfahrung,
die wir machen, eine prägende Erfahrung.
Wenn wir uns etwas Zeit nehmen
und über uns und unser Leben nachdenken,
kann auch das unseren Lebenssinn verändern.
Dann sehen wir, wer wir sind und wie wir wirklich handeln wollen.
So jedenfalls lebe ich jetzt meinen Glauben.“

Sabine Hoffmann, Was macht eigentlich Kent Brantly?; in:
„Stern“ Nr. 42 vom 08.10.15

https://www.kirche-im-swr.de/?m=21019