Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Gott ist kein alter Mann mit weißem Bart –aber man kann ihn flüstern hören, meint der Schauspieler Ben Becker:

„Ich sehe Gott in der Schönheit eines Spatzen oder eines Baumes.
Und auch in einer Wespe meine ich Gott zu erkennen.
Ich muss mir Gott nicht als alten Mann mit weißem Bart vorstellen.
Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass er mit mir spricht.
Einfach so – ich gucke nach oben und höre, wie es sagt: Ja, du Ben.
Da flüstert mir natürlich keiner ins Ohr, aber ins Herz. Und ich habe das Gefühl, einen Draht zu dem zu haben, was ich als Gott verstehe.
Es mag überheblich erscheinen, aber ich glaube, dass Gott mit mir spricht.“

„Wenn ich will, stehe ich auf, und dann werde ich böse“,
Ben Becker im Gespräch mit Dirk von Nayhauß; in: Magazin „Chrismon“

https://www.kirche-im-swr.de/?m=21015