Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Unser ganzes Leben ist erstaunlich moralisch. Es gibt darin keinen Moment lang Waffenstillstand zwischen Tugend und Laster. Güte ist die einzige Kapitalanlage, welche nie verloren geht. In den Harfenklängen, die die Welt umzittern, ist sie der ewige Grundton, der uns erbeben lässt. Die Harfe ist der Geschäftsreisende für die Weltall-Versicherungs-Gesellschaft, der ihre Statuten anpreist; und unser bisschen Gut-Sein ist die ganze Einlage, welche wir bezahlen.

Henry David Thoreau (1854), Walden – oder das Leben in den Wäldern (The Riverside Press, Cambridge 1906)
Zitiert nach: "Walden oder Leben in den Wäldern", deutsche Übersetzung 1979 Diogenes Verlag, Zürich




https://www.kirche-im-swr.de/?m=2083