Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Papst Franziskus über den Sonntag:

Dieser Tag kündet „die ewige Ruhe des Menschen in Gott“ an… Der Mensch neigt dazu das besinnliche Nichtstun für unfruchtbar und unnötig zu halten. Dabei vergisst er aber, dass man so dem was man tut das Wichtigste nimmt: seinen Sinn. Wir sind berufen, eine Haltung der Empfänglichkeit und der Unentgeltlichkeit einzunehmen, die etwas anderes ist als ein bloßes Nichtstun. Es handelt sich um eine andere Art des Tuns, die einen Teil unseres Wesens ausmacht. Dadurch wird das menschliche Handeln nicht nur vor leerem Aktivismus bewahrt, sondern auch vor zügelloser Unersättlichkeit und dem abgeschotteten Bewusstsein, das nur den eigenen Vorteil sucht.

Papst Franziskus „Laudato si‘ – Enzyklika Gelobt seist du mein Herr“

https://www.kirche-im-swr.de/?m=20354