Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

In der Hektik habe ich mal wieder vergessen, einkaufen zu gehen. Aber wer ist schon perfekt? Im nicht-perfekt-sein stecken ungeahnte Möglichkeiten.
Zum Beispiel heute Abend: Aus allem was der Kühlschrank hergibt, ein Restmenü zaubern. Nicht perfekt zu sein, kann man üben – in allen Lebenslagen.
Der Schriftsteller Michael Ende beschreibt, wie es gehen kann:

(Das,) was dich hindert, Kunst zu machen, mache zum Thema deiner Kunst.
(Das,) was dich hindert gut zu sein, mache zum Gegenstand deiner Güte.
(Das,) was dich hindert, zu erkennen, mache zum Fundament deines Denkens. (Das,) was dich hindert, bewusst zu sein, mache zum Mittelpunkt deiner Aufmerksamkeit.
(Das,) was dich hindert, dein Leben zu haben, mache zum Inhalt deines Lebens.

Ein Zitat von Michael Ende.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=20143