Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Liebe ist nicht nur ein schönes Gefühl, wer liebt, brennt immer auch für eine gerechtere Welt, meint die Theologin Dorothee Sölle:

Die Liebe lässt sich nicht von der Gerechtigkeit trennen […]
Liebe ist kein Schlaraffenland, kein Schlupfwinkel, keine Insel zu zweit. Die wirkliche Liebe ist auf die Welt bezogen. Ich erinnere mich an einen Satz, der aus den 68ern stammt: The more I make love the more I want zu make the revolution. Um so mehr ich liebe, um so mehr will ich eine andere Welt als die, in der wir leben. Diese ungeteilte Liebe zum Leben brauchen wir in allen unseren Zeiten.

Dorothee Sölle/Fulberth Steffensky, Löse die Fesseln der Ungerechtigkeit, Predigten, Kreuz-Verlag

https://www.kirche-im-swr.de/?m=19824