Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Ich würde so gerne etwas Zärtliches schreiben. Kaum Fühlbares,
etwas, das man gerade noch spüren kann.
Wie man den Blick eines lieben Menschen auf der Haut spürt:

Dank
auch wenn er nur ganz kurz und im Vorübergehen gedacht ist.

Schlichtheit
schlichte Menschen vergrößern einen Raum, wenn sie durch die Tür treten.

Kinder spürt man
auch die leisesten Kinder,
bei denen man immer das Gefühl hat
man müsste den Mund halten, denn sie wissen schon lange alles.

Herzlichkeit
vor allem Herzlichkeit.
Ich kenne Menschen, die dich mit einer Selbstverständlichkeit in ihre Herzen aufnehmen,
dass dir schwindlig wird.

Konstantin Wecker
Konstantin Wecker, ich will noch eine ganze Menge leben, Ehrenwirt Verlag München

 

https://www.kirche-im-swr.de/?m=19692