Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Dem ehemaligen Messdiener Harald Schmidt zum 50. Geburtstag.

Der Papst besucht die Stadt New York. Kaum angekommen, setzt er sich von seinen Begleitern ab und winkt ein Taxi heran, in dem ein Inder sitzt.
„Ich möchte eine Stadtrundfahrt machen.“ sagt der Papst. Klar, sagt der Inder, steigen Sie ein.“
"Aber nein, sagt der Papst. "Ich möchte fahren."
"Unmöglich, sagt der Inder, das kostet mich meine Lizenz!“
"Guter Mann, Sie müssen das verstehen. Ständig werde ich im Papamobil rumgefahren- mit 15 km/h. Ich will endlich mal wieder selbst fahren."
“Na gut, sagt der Taxifahrer und setzt sich auf den Rücksitz.
Der Papst steigt vorne ein, fährt los und gibt- kaum ist er auf dem Highway, ordentlich Gas. Als er mit 120 km/h an einer Polizeistreife vorbeifährt, nimmt die sofort die Verfolgung auf und bringt ihn zum Stehen.
Der Polizist steigt aus seinem Wagen, geht zum Taxi und schaut durchs Fenster.
Dann nimmt er sein Funkgerät und spricht mit der Zentrale.“
“Zentrale, wir haben da ein Geschwindigkeitsproblem.“
“Wieso Problem? Antwortet die Stimme, Papiere kontrollieren, aufschreiben etc.“
“So einfach ist das nicht. Hier sitzt eine höher gestellte Persönlichkeit.“
“Was? Ist es unser Verteidigungsminister?“ - Nein, höher!“- „Ist es etwa unser Präsident?“ -„Nein, noch höher!“ - „Was höheres als unseren Präsidenten gibt es nicht. Wer ist es denn?“
“Das weiß ich eben nicht. Jedenfalls hat er den Papst zum Chauffeur!“ https://www.kirche-im-swr.de/?m=1964