Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Eine Woche liegt Ostern nun zurück. Der Religionspädagoge Dietrich Steinwede erinnert an das, was uns bleibt:
Jesus ist nicht im Tod geblieben.
Gott hat ihn gerettet und angenommen.
Leben aus dem Tod, unvergängliches Leben.
Menschen sehen es und atmen auf. Sie leben wieder auf. […]
Ein Licht ist aufgegangen, wie ein Licht aus dem Dunkel der Nacht.
Alles ist anders. Alles ist neu.
Deshalb sehen wir: Sehen neu und anders.
Wir sehen mit dem Herzen.

Dietrich Steinwede
Es wächst, wo niemand es glauben würde.
In: Ostern. Ein Sachbuch, Verlag Ernst Kaufmann, Lahr und Patmos Verlag

https://www.kirche-im-swr.de/?m=19564