Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Dr. David Dosa ist Facharzt für Altersmedizin, so genannter „Geriater“. Er macht sich Gedanken zu seinem und zu unseren Arbeitsplätzen:

Wenn man seinen Beruf liebt, kann einem an guten Tagen der Arbeitsplatz regelrecht schön vorkommen – egal, wie er in den Augen der übrigen Welt erscheinen mag: Ein Unternehmer in der Ölbranche betrachtet eine öde, staubige Ebene und sieht das Potenzial für ein unerschlossenes Erdöllager. (…) Ein Fernfahrer liebt die weiten Straßen und die Zeit, in der er mit seinen Gedanken allein ist (…).

Ich bin Geriater und arbeite auf der zweiten Etage (…) eines Pflegeheims. Manche Leute sagen mir, meine Arbeit erscheine ihnen deprimierend, was mich immer ein wenig verwundert. Wenn ich meine Patienten und ihre Angehörigen betrachte, habe ich einen beachtlichen Einblick in ein (…) Leben, eine tiefe Bindung und dauerhafte Zuneigung, und das möchte ich für nichts auf der Welt eintauschen. Freilich muss ich mich manchmal um Menschen kümmern, die in einem schlimmen Zustand sind, aber ich bin auch dabei, wenn sie ihre besten Augenblicke haben.

Quelle: David Dosa: Oscar, Droemer-Verlag-Verlag, München 2010, S. 5f

https://www.kirche-im-swr.de/?m=18091