Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Ich komm, weiß nicht, woher,
ich bin und weiß nicht wer,
ich leb, weiß nicht wie lang,
ich sterb und weiß nicht wann,
ich fahr, weiß nicht, wohin.
Mich wundert‘s, dass ich fröhlich bin.
Da mir mein Sein so unbekannt,
geb‘ ich es ganz in Gottes Hand-
die führt es wohl, so her wie hin:
mich wundert‘s, wenn ich noch traurig bin.

Ludwig Burgdörfer/ Marthe Kuhm, Bei Trost, Verlag Hartmut Spenner, Waltrop 2005, S.312

https://www.kirche-im-swr.de/?m=16557