Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Das Vater Unser in der Sprache der Volxbibel

Hey, unser Papa da oben! Du allein sollst auf dieser Welt ganz groß rauskommen!
Du sollst hier das Sagen haben, auf der Erde genauso, wie es ja schon da oben im Himmel der Fall ist.
Bitte versorg uns mit allem, was wir heute so zum Leben brauchen!
Und verzeih uns die Sachen, wo wir mal wieder Mist gebaut haben.
Wir wollen auch denen verzeihen, die sich bei uns was zu Schulden kommen lassen.
Pass auf uns auf, damit wir nicht irgendwelchen fiesen Gedanken nachgeben und dir auch so untreu werden.
Hol uns aus der Gefangenschaft von dunklen Gedanken und Taten raus.
Denn dir ist doch nichts unmöglich,
du hast die ganze Power,
und sollst für immer unser Held sein.
So passt es!


Quelle: „Die Volxbibel-Neues Testament. Frei übersetzt von Martin Dreyer.
Volxbibel-Verlag. 2006. S. 19

https://www.kirche-im-swr.de/?m=162