Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Gedanken

Ich bin einkaufen bei der Metzgerei meines Vertrauens. Mit der Chefin gibt es immer was zu erzählen. So auch dieses Mal. Es geht um die Beerdigungen, die ich in der letzten Zeit gehalten habe. Plötzlich sagt sie: „Frau Vering, Sie sind 'n guter Kerl. Sie kommen bestimmt mal in den Himmel."

Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Ich glaube, eigentlich wollte sie einfach sagen „Mensch Frau Vering, Sie machen einen guten Job, das wird nicht umsonst sein und ich freue mich darüber." Aber der Ausdruck „Sie sind 'n guter Kerl. Sie kommen bestimmt mal in den Himmel." lässt mich gleichzeitig schmunzeln und gerührt sein.

Die Szene ist mir lange nachgegangen. Ich glaube, ich weiß auch warum: es tut richtig gut, sowas gesagt zu bekommen. Vor allem an der Fleischtheke, wo ich am wenigsten damit rechne.

Das hat mir mal wieder gezeigt, dass ich gar nicht nach besonders schön klingenden und hochtrabenden Worten suchen muss, um was Einfaches zu sagen. Wenn ich jemanden loben will oder ihm was Gutes sagen möchte, reicht schon ein ehrliches: „Du bist 'n guter Kerl. Du kommst bestimmt mal in den Himmel."

https://www.kirche-im-swr.de/?m=16010