Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Der Schweizer Autor Lorenz Marti über das Atmen.

 „Atmen ist mehr als Gasaustausch. Atmen ist praktizierte Spiritualität. Und Atmen ist Meditation: Die Konzentration auf das Ein und Aus der Atemluft ist eine wirkungsvolle Methode, um den aufgewühlten Geist zu beruhigen. Der Atemfluss muss dabei gar nicht verändert werden. Es genügt, ihn einfach zu beobachten. Die Luft kommt und geht, wie die Wellen der Meeresbrandung. [...] Nicht ich atme - es atmet mich.

Ein und aus, ein und aus. Rund zwanzigtausend Atemzüge sind es pro Tag. Zwanzigtausend Gelegenheiten zur Ruhe zu kommen und sich mit anderen Menschen, den Tieren und Pflanzen, der Erde und dem Kosmos zu verbinden.

Manchmal liegt das Wesentliche direkt vor beziehungsweise unter unserer Nase."

https://www.kirche-im-swr.de/?m=15755