Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Gedanken

„Verstehst du auch, was du liest?"
Typische Lehrerfrage, nicht erst seit Pisa. „Verstehst du auch, was du liest?"
Diese Frage steht schon in der Bibel.
Ein Apostel trifft einen reisenden Afrikaner, der die jüdischen heiligen Schriften liest.
„Verstehst du auch, was du liest?", fragt ihn der Apostel.
„Nee, nicht wirklich. Aber ich würde es gerne verstehen", antwortet der Fremde ungefähr. Und dann bittet er Philippus, ihm doch zu erklären, worauf denn die Schrift hinaus will.
Philippus lässt sich natürlich nicht zweimal bitten. Mit viel Schwung und Überzeugungskraft erzählt er dem Mann, wie für ihn selbst diese Schrift mit Jesus Christus zusammen hängt. Er ist so überzeugend, dass der Reisende schließlich selbst Feuer und Flamme ist und sich auf der Stelle taufen lässt. Der erste Christ des afrikanischen Kontinents!
Wow! Wenn wir so überzeugend erklären könnten!
Vielleicht müssten wir dazu aber uns auch erst mal gegenseitig fragen:
Wie verstehst du die Sache mit Jesus?
Was denken Sie über die Auferstehung?
Wer ist der Heilige Geist für euch?
Für mich übrigens ist der Heilige Geist jene Kraft, die uns miteinander verbindet. Auch und gerade dann, wenn wir uns gegenseitig erzählen, was unsere Überzeugungen sind.
Wenn es um den Glauben geht, dann mag es viele LehrerInnen geben.  Gut sind sie, wenn deutlich wird, was sie antreibt und wenn sie interessiert, was andere antreibt.
Heute ist Weltlehrertag - ich wünsche allen viel Geisteskraft!

https://www.kirche-im-swr.de/?m=13926