Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Chartrand hatte tief durchgeatmet. „Was ich nicht verstehe, ist diese Sache mit der Allmacht und der grenzenlosen Güte, Vater.“
Der Camerlengo hatte gelächelt: „Allmächtig und gütig bedeutet lediglich, dass Gott alles kann und es gut mit uns Menschen meint.“
„Ja, aber ich sehe da einen Widerspruch: Der Widerspruch lautet Schmerz. Menschen verhungern, führen Kriege, werden krank....Wenn er uns liebte und die Macht besäße, alles zu ändern, dann würde Er es doch sicher tun, oder nicht?“
Der Camerlengo runzelte die Stirn. „Würde er das? ... Stellen Sie sich vor, sie hätten einen achtjährigen Sohn... würden Sie ihn lieben?“
„Selbstverständlich“
„Würden Sie alles in Ihrer Macht stehende tun, um Schaden von ihm abzuwenden?“
„Natürlich.“
„Würden Sie ihn mit dem Skateboard fahren lassen?“

aus Dan Browns Illuminati
https://www.kirche-im-swr.de/?m=1370