Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Wer dich tadelt oder kritisiert: Ist er dein Feind oder dein Freund? 

Der Heilige Augustinus berichtet aus dem Leben seiner Mutter Monika - geheilt durch ein böses Wort...

Monika, meine Mutter, war ein nüchternes Mädchen; aber wenn sie von ihren Eltern den Auftrag erhielt, aus der Weinkufe Wein zu holen..., schlürfte sie ... zuerst ein weniges ab... Zu dem wenigen fügte sie aber täglich wieder ein weniges, und weil, wer Geringes verachtet, allmählich zu Fall kommt, gewöhnte sie sich endlich daran, daß sie fast schon ganze Becherchen begierig austrank. ... (Ihre) Magd (älter als sie),... geriet mit ihr ... in Streit... und beschimpfte sie ... bitter... als eine Weinsäuferin. Von diesem Schimpf getroffen, erkannte Monika ihren Fehler, verdammte ihn sogleich und legte ihn ab. Wie (falsche) Freunde und ihre Schmeichelei uns verderben, so bessert uns gewöhnlich ein Tadel, auch wenn er klingt wie von einem Feind.

Glückwunsch übrigens an alle Monikas zum Namenstag heute!

https://www.kirche-im-swr.de/?m=13696