Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Gedanken

Sprichworte haben nicht immer Recht und Schimpfworte schon gar nicht. Denn die sprichwörtlichen „dummen Gänse" zum Beispiel, sind überhaupt nicht dumm, sondern sehr, sehr klug, vor allem, was ihr Sozialverhalten betrifft. Verhaltensforscher haben festgestellt, dass Wildgänse, wenn sie sich auf ihren weiten Flug gen Süden begeben, immer zusammen fliegen, und zwar in einer V-Formation. Dadurch fliegt die ganze Gänsegruppe mit 71% mehr Kapazität als wenn jede Gans einzeln fliegen würde. Jede Gans kann Auftrieb und Windschatten der Gans vor ihr nutzen. Wenn die Gans an der Spitze der V-Formation müde wird, reiht sie sich automatisch weiter hinten ein und eine andere übernimmt die Führung. Während sie fliegen schreien die hinteren Gänse, um die vorderen anzuspornen, damit sie das Tempo halten. Da könnten wir Menschen doch echt was von lernen! Aufgaben leichter und effektiver zu bewältigen. Führungspositionen zu wechseln und nur so lange wahrzunehmen, wie es die Kraft zulässt. Und sich völlig selbstverständlich wieder in die Gruppe einzureihen, wenn die Kraft nachlässt. Sich anspornen bei der Arbeit und die, die den schwereren Job tun, besonders zu unterstützen. Und noch etwas, was wir von den klugen Gänsen lernen können, haben die Forscher herausgefunden: Wenn auf dem langen Flug eine Gans krank wird oder sich verletzt, verlassen zwei Gänse, die Formation. Sie begleiten und beschützen das kranke Tier auf seinem Weg zur Erde hinunter. Sie bleiben bei ihm bis es stirbt oder wieder fliegen kann. Und dann suchen sie sich eine andere Formation um ihre Gruppe wieder einzuholen.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=13682