Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

ich bete das brot an
wegen des hungers der hungernden
ich bete das brot an
weil es die mitte der welt ist
und sage: heiliges brot
göttliches brot
brot
du quelle unseres lebens

ich bete das brot an
weil alle menschen
brot brauchen

ich bete das brot an
weil es ungeheuer wertvoll ist
ich bete das brot an
weil zwei drittel der menschen
hungern
weil zwei drittel der menschen
das brot anbeten
vor hunger

ich bete das brot an
weil es heilig ist
weil der hunger von millionen
das brot heilig macht

ich bete das brot an
weil es mich erinnert
an einen der selbst brot war
ich bete das brot an
weil es mich erinnert
an einen
der die menschen anstachelte
und das wunder in die wege leitete
dass menschen teilten
und so geschah brotvermehrung

Wilhelm Willms: das brot anbeten
Heute tragen die katholischen Christen das heilige Brot in Prozessionen
durch die Straßen - Fronleichnamsfest

 (Wilhelm Willms - WARUM in: Aus der Luft gegriffen, butzon & bercker, kevelaer, 1976, S. 74)

https://www.kirche-im-swr.de/?m=13155