Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Margot Käßmann, ehemalige EKD-Ratsvorsitzende und Bischöfin findet wichtig, dass es Träumer und Visionäre gibt:  

Die Welt braucht Träumer, die darauf hoffen, dass es irgendwann Nahrung für alle geben könnte, Obdach, Bildung und Gesundheitsversorgung für jedes Kind.
Solche Träume bilden das Gewebe, das die Welt zusammenhält. Träume können uns motivieren, Verantwortung zu übernehmen. 
Die Bibel ist voller Träume. Hätte Joseph nicht geträumt, dass sieben magere Jahre auf ihn zukommen, hätte er nicht sieben fette Jahre lang vorgesorgt. Sosehr ich an Gottes zukünftige Welt glaube: Schon diese Welt kann verändert und verbessert werden!

 http://www.zeit.de/2010/02/Traum-Margot-Kaessmann

https://www.kirche-im-swr.de/?m=13050