Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

„Wenn ich morgens das Haus verlasse, bin ich immer in Eile. Korb, Tasche, Schlüssel - habe ich alles, was unbedingt mit muss? Schnell noch mal in die Küche, ein Abschiedskuss, denkst du auch an ...? Ach ja, und auch das muss noch mit! Durch die Tür, drei Stufen hinunter: Was mich heute alles erwartet? Eigentlich bin ich viel zu spät. Wollte ich nicht noch ...? Hurtig nach links zum Auto. Aber dann setze ich meinen Fuß in die entgegen gesetzte Richtung: zwei Schritte, einatmen, ausatmen, innehalten. Ich spüre die Luft, spüre meinen Atem in mir, spüre mich. Über mir der Himmel, Klarheit, Wolken, letzte Sterne, Nieselwetter. (...) Verharren, einen Augenblick ganz bei mir sein, mich mit dem Fluss des Lebens verbinden - und dann los. Der Alltag kann kommen, ich bin bereit." 

Ein Text von Dagmar Dengler.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=11962