Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Wenn es ganz dicke kommt - worauf soll man vertrauen?
Der Kabarettist Hanns-Dieter Hüsch meint:

"Ich setze auf die Liebe,
wenn Sturm mich in die Knie zwingt
und Angst in meinen Schläfen buchstabiert,
ein dunkler Abend mir die Sinne trübt. [...]

Ich setze auf die Liebe,
das ist das Thema, den Hass aus der Welt zu vertreiben. [...]
Die einen sagen, es läge am Geld.
die anderen sagen, es wäre die Welt, sie läg' in den falschen Händen.

Jeder weiß es besser, woran es liegt,
doch es hat noch niemand den Hass besiegt, ohne ihn selbst zu beenden.

Er kann mir sagen, was er will [...)
und mir erklären, was er muss:
Aber ich setze auf die Liebe! Schluss!

Hans-Dieter Hüsch
Ich setze auf die Liebe
In: Hans-Dieter Hüsch: Das Schwere leicht gesagt. Freiburg (Herder), 1994

https://www.kirche-im-swr.de/?m=10483