Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


Anstöße SWR1 RP / Morgengruß SWR4 RP

Der Frühling steht vor der Tür, und Tante Irmela hat sich ein neues Kleid gekauft.
Sie ist ganz kribbelig vor Erwartung als sie nach dem Einkauf nach Hause kommt.
Zieht rasch - ohne dass Heinz es mitbekommt - das neue Kleid an, stellt sich im Flur vor den Garderobenspiegel, dreht sich hin und her, streicht mit den Händen am Kleid entlang, rechte Schulter leicht nach vorne geneigt, betrachtet prüfend im Spiegel ihren Rücken.
Heinz!Kommst du mal? Ich hab was. Auch für dich....!!
Der Ton in ihrer Stimme lässt Heinz aufhorchen. Vorsichtig betritt er den Flur.
Und: Gefällt es dir?
Das ist eine jener Fragen, die eine Raumspannung besonderer Art erzeugen. Momente, in denen auch ein Garderobenspiegel Gänsehaut bekommt. Onkel Heinz weiß: Nur eine kühne Antwort rettet den Tag.

Also, sagt er, das Kleid..., für mich als Glaubenden spiegelt dein Kleid das Geheimnis der Liebe zwischen Mann und Frau.
Irmelas Hände halten abrupt in der Bewegung inne. Was soll das jetzt!? Gefällt es dir oder nicht?
Ein Kleid, sagt Heinz, ein Kleid ist zunächst ja nur eine Verhüllung. Aber diese Verhüllung ist auch ein Angebot. Ja mehr noch: Eine Herausforderung höherer Art.
Irmelas Augen werden schmal. Der Garderobenspiegel verdunkelt sich. Jetzt Stand halten, denkt Heinz. Nicht ausweichen.  
Ein Kleid, sagt er, ist für den Mann immer mehr als ein Kleid.  Es ist eine Herausforderung: In der Verhüllung durch das Kleid die Person zu entdecken.
Huaaah! Männerphantasien!,
stöhnt Irmela.
Heinz lässt sich nicht beirren. Eine Person, die sich verhüllt, will entdeckt werden, Irmela.
Erkannt werden. Als erlösendes Geheimnis! In der Begegnung zwischen Mann und Frau ist ein Kleid viel mehr als ein Kleid.
Die Stille im Flur ist kaum auszuhalten.
Gefällt es dir...?
Was soll Heinz jetzt noch sagen?
Er lächelt. Geht auf Irmela zu, nimmt sie in den Arm. Tango-Tanzhaltung.
Eh, was hat es denn gekostet, fragt er?
Das, flüstert Irmela, das bleibt ein ungelöstes Geheimnis.
Wie alle Liebe zwischen den Liebenden..

https://www.kirche-im-swr.de/?m=10344