zurück
fullname

Peter Annweiler

Evangelische Kirche

Geboren bin ich in Heidelberg, aufgewachsen in der Pfalz. Zum Studium der Theologie war ich in München und Marburg. Zwei Jahre habe ich auch in New York gelebt. Aber irgendwie bin ich dann doch gerne wieder in die Kurpfalz gekommen.
Zuerst als Gemeindepfarrer an die Kaiserslauterer Apostelkirche, dann als Citypfarrer und Schifferseelsorger mitten in den „Urban Jungle“ der Mannheimer Quadrate, des Hafens und des Jungbuschs. Als evangelischer Leiter der Telefonseelsorge Pfalz bin ich jetzt  wieder in Kaiserslautern tätig.

Für vieles, was ich so mache, kann ich sagen: Mit der Oberfläche bin ich nicht zufrieden. Viel lieber schaue ich hinter die Kulissen, versuche mich einzufühlen und auf jemanden einzustellen. Bevor ich etwas sage, schaue ich meistens genau hin oder höre gut zu. Seelsorge hat für mich etwas mit bewegten und bewegenden Begegnungen zu tun.

Vielleicht lasse ich deshalb auch seit 1999 im Radio interessante Gesprächspartner in O-Tönen zu Wort kommen und mache aus Begegnungen mit interessanten Gesprächspartnern  eine gleichnamige SWR 1- Sendung.

Und wenn ich mich mal nicht seelsorglich oder für einen Radiobeitrag umhöre, dann bin ich auch gerne in den Alpen unterwegs oder ich lese einen Krimi von Fred Vargas. Meisterhaft beherrscht die nämlich die Kunst, hinter die Kulissen zu schauen.