Manuskripte

 Johanna Vering

Alle Manuskripte von Johanna Vering

Buchen (Odenwald), Katholische Kirche

201 Texte vorhanden

Zeige Manuskripte 1 bis 10 von 201



Umgehauen vom Wunder des Lebens

SWR3 Gedanken

Freitag, 19. Dezember 2014

Es gibt Momente im Leben, da kann ich nichts mehr sagen. Ich bin platt und im wahrsten Sinne des Wortes sprachlos. Das ist manchmal nach einem steilen Aufstieg auf einen Berg so, wenn ich dann endlich auf dem Gipfel stehe. Ganz krass war es bei der Geburt meiner Tochter. Nach neun Monaten im Bauch, endlich da. Kein Wort war nötig.

Für mich sind das Momente, in denen ich mich Gott besonders verbunden fühle. ... weiterlesen »

SWR3 Gedanken

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Pedro war unser Esel. Auf ihm habe ich meine ersten Reitversuche gemacht und er war einfach genial. Natürlich hatte er auch den störrischen Esel drauf. Wenn er nicht mehr wollte, ist er einfach stehen geblieben. Als Pedro gestorben ist war klar, dass wir nicht mehr ohne Esel können. So kam ein neuer Esel auf den Hof: der hieß auch einfach Pedro.

Esel sind klug und vor allem treu und das fasziniert mich an ihnen. Wenn ... weiterlesen »

Mein Advent

SWR3 Gedanken

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Mein Advent ist schon lange nicht mehr das was er mal war.

Als Kind waren diese Wochen vor Weihnachten für mich eine sehr besondere Zeit. Meine Familie hat sie richtig zelebriert. Jeden Abend sind nicht nur die Kerzen am Adventskranz angezündet worden, sondern das ganze Haus war gemütlich mit Kerzen dekoriert. Wir haben vor dem Kamin gesessen und schöne Musik gehört. 

weiterlesen »

Netiquette

SWR3 Gedanken

Dienstag, 16. Dezember 2014

Marcel ist 17 Jahre alt und hat sich auf seiner Facebook-Seite sehr klar politisch positioniert. Er hat sich dafür ausgesprochen, dass in seinem 300-Seelen-Dorf viele Flüchtlinge aufgenommen werden.

Danach ging es los. Auf allen Kanälen hagelte es Kritik der übelsten Sorte. Seine Freunde, Klassenkameraden, aber auch wildfremde Menschen haben ihn beschimpft und verurteilt. Ein Shitstorm wie er im Buche steht. ... weiterlesen »

Was Liebe aushält

SWR3 Gedanken

Montag, 15. Dezember 2014

Lili und Christian sind ein Paar. Auf den ersten Blick ein Liebespaar wie viele andere auch. Was man nicht sieht: Lili hat Depressionen und die kommen immer wieder. Das ist nicht leicht für die beiden, vor allem nicht leicht für Lili. An schweren Tagen kommt sie nicht aus dem Bett, fühlt sich nutzlos und ist tieftraurig. Sie zieht sich zurück aus der Welt und auch von Christian.

„Was ... weiterlesen »

Immer wieder sonntags

SWR3 Gedanken

Sonntag, 14. Dezember 2014

Ein Gottesdienst ohne Gott: geht das? In Hamburg gibt es die sogenannte Sunday Assembly. Unter dem Motto: „Lebe besser, hilf oft, staune mehr.“ Jeden Sonntagmorgen singen sie, kommen zur Ruhe, diskutieren über Fragen des Lebens.

Jung und alt, groß und klein, ganz unterschiedliche Menschen treffen sich, um gemeinsam das `Leben zu feiern´. Das haben sich die Organisatoren auf die Fahne geschrieben. ... weiterlesen »

Johanna Vering trifft Andreas Knapp

SWR1 Sonntagmorgen Begegnungen

Sonntag, 30. November 2014

Ein Theologe am Fließband

Ich treffe Andreas Knapp in Leipzig -  einen Mann, der in seinem Leben
viel rumgekommen ist. Andreas Knapp ist katholischer Priester und
lebt in der Ordensgemeinschaft der Kleinen Brüder vom Evangelium in Leipzig. Im Saisonbetreib arbeitet er dort als Packer am Band.

Sein großes Hobby ist das Schreiben. Er ist auch Dichter und
bemüht sich immer wieder um den Umgang mit dem Wort. ... weiterlesen »

Göttliches im Menschen

SWR3 Worte

Samstag, 22. November 2014

Der Schauspieler Harald Krassnitzer auf die Frage, ob er eine Vorstellung von Gott hat.

„Göttliches finde ich eher in den Menschen. Wenn einer plötzlich handelt, wie du es nicht erwartest, und du denkst: Wow, was leistet der da! Ich habe in Afrika Menschen getroffen, die entschieden haben: Das ist mein Platz. Mit welcher Selbstlosigkeit die das machen, mit welchem Mut und unter  ... weiterlesen »

Farbensegen

SWR3 Worte

Freitag, 21. November 2014

„Gott segne dich

er schenke dir vom Gelb des Lichtes

gegen die Dunkelheit des Lebens.

 

Er schenke dir vom Orange der Wärme

gegen alle Kühle und Kälte.

 

Er schenke dir vom Grün der Hoffnung

gegen Ängste und Hoffnungslosigkeit.

 

Er schenke dir vom Rot der Liebe

um davon zu leben und auszuteilen.

 

Er ... weiterlesen »

Kindersegen

SWR3 Worte

Donnerstag, 20. November 2014

Heute ist Weltkindertag. Dazu ein Kindersegen der Schriftstellerin Carola Moosbach.

„Alles sollst du sagen können.

Alles sollst du fragen können.

Lernen spielen tanzen singen

lachen malen Kästchen springen.

Sollst in Menschenaugen sehen

die dich lieben warm und sicher.

Sollst an Händen, die dich halten

deine ersten Schritte gehen.

Alles soll leben ... weiterlesen »